Blog 6416 – unser Obsteiger Webjournal

blog-49006_1280

Unser Blog 6416 ist ein Webjournal, das unsere Tätigkeit im Gemeinderat von Obsteig dokumentieren wird. Offizieller Start ist der 16. März 2016, an dem die konstituierende Sitzung des neugewählten Gemeinderats stattfindet.
Mittels eines Blogs (das Wort ist eine verkürzte Kreuzung aus den englischen Begriffen Web und Logbook) berichten eine oder mehrere Personen über ihnen wichtige Ereignisse, protokollieren Sachverhalte und laden ein zum geistigen Austausch.

day-planner-828611_1280
Unser Blog ist chronologisch abwärts nach Beiträgen sortiert und stellt eine Form von Internetjournalismus dar. Von besonderer Bedeutung sind die von Lesern erstellten Kommentare. Unser Blog 6416 versteht sich als Internetforum, als virtueller Dorfbrunnen von Obsteig. Wenn ein bestimmtes Thema viel Hintergrundinformation erfordert, werden wir im jeweiligen Beitrag auf eigene Informationsseiten verweisen.
Ein Weblog kann nicht nur als Webseite direkt besucht werden, sondern lässt sich auch abonnieren. Wer rechts unten den Button Folgen 6416 anklickt erhält ein Mail, sobald irgendein ein neuer Beitrag veröffentlicht wurde. Seit seiner Veröffentlichung am 5. Februar 2016 wurde auf unseren Blog mehr als 6200mal zugegriffen. Einen Monat später zählten wir schon 1000 Besucher. Danke für Euer Interesse!

Die Presse muß die Freiheit haben, alles zu sagen, damit manche nicht die Freiheit haben, alles zu tun.

Stewart Alsop (1914-74), amerik. Journalist

 

Neben unserem Blog 6416 stehen der Obsteiger Bevölkerung aber auch noch die Facebook Seiten bzw. Webseiten der anderen Gemeinderatsfraktionen und die offizielle Webseite der Gemeinde Obsteig für ihre Information zur Verfügung.
In unregelmäßigen Abständen planen wir auch die wichtigsten Beiträge und Kommentare auf unserer Website zusammenzufassen und in gedruckter Form an die Obsteiger Haushalte zu versenden.
Weblogs erlauben und laden ein zur Interaktivität. Leser können die Weblog-Beiträge kommentieren und dadurch aktiv am Blog teilnehmen. Bei Interesse oder wenn ein Leser durch besonders interessante und fundierte Kommentare auffällt, kann der Weblog-Eigentümer ihn als Co-Autor aufnehmen. Wir streben kein Informationsmonopol an. Jeder kann bei uns mitmachen, mit Fotos, Kommentaren, Beiträgen oder indem er uns auf Berichtenswertes hinweist.

Ein Gedanke zu “Blog 6416 – unser Obsteiger Webjournal

  1. Ich möchte mich der Meinung von J. Wilhelm anschließen. Möglicherweise habt ihr auch von „Proteststimmen“ aus dem bürgerlichen Lager profitiert. Sicher aber mit Stimmen der FPÖ Wähler. Ich möchte nicht, dass dies als Kritik aufgefasst wird, das hat ja durchaus seine Berechtigung. Andererseits sind euch aber Stimmen entgangen, die vielleicht grundsätzlich für S. Ortner gedacht waren, aber aufgrund der FPÖ Mitgliedschaft von P. Schaber nicht für eure Liste abgegeben wurden. Ich denke, dass die Ergebnisse eure Arbeit in den nächsten Jahren herangezogen werden, ob die Parteiunabhängigkeit nicht nur „auf dem Papier“ besteht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s