Gschwent. Änderung ÖRK/FLÄWI

 

Gschwent 2016 pano 2

Foto: Herbert Krug

Den Entwürfen einer Änderung des örtlichen Raumordnungskonzepts und Flächenwidmungsplanes im Bereich Gschwent Grundstücknummer .281 stimmte der Obsteiger Gemeinderat einstimmig zu. Sie liegen nun von 02. 09. bis 30. 09. 2016 zur öffentlichen Einsichtnahme in der Gemeinde auf. Der Beschluss wird rechtswirksam, wenn im genannten Zeitraum keine Stellungnahmen eintreffen. Alle schriftlichen Stellungnahmen, die bis 30. September eintreffen, müssen dem Gemeinderat zur Kenntnis gebracht und neu diskutiert werden.

Der Weiler Gschwent weist eine gemischte Siedlungsstruktur aus Hofstellen und Wohngebäuden auf. Die betreffende Hofstelle befindet sich im geschlossenen Siedlungsgebiet. Es besteht der Wunsch, die derzeit nicht genutzten Wirtschaftsgebäude durch ein weiteres Wohngebäude zu ersetzen. Für eine spätere Wiederaufnahme des landwirtschaftlichen Betriebes wäre die Errichtung neuer, moderner Stallanlagen abseits vom Siedlungsgebiet ohnehin unumgänglich. Das alte Wohnhaus bleibt in seinem derzeitigen Erscheinungsbild und seiner Bedeutung für das Ortsbild von Gschwent erhalten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s