Besser ein Ende mit Schrecken als ….

Der bisherige Pächter des Lehnberghauses Kai Oliver Hähnel hat nunmehr den Schlüssel  der Hütte an die Gemeinde übergeben. Im Gegenzug überwies die Gemeinde wie vereinbart seine Kaution, da auch die noch offenen Ablöseverhandlungen mit den neuen Pächtern abgeschlossen werden konnten.  Einem erfolgreichen Start in die neue Wintersaison (vielleicht schon am 1. Dezember) sollte nun also nichts mehr entgegenstehen.

Der von der Gemeinde eingegangene  Kompromiss stieß vielerorts nur auf wenig Verständnis. Und doch galt es, der Gemeinde weitere langwierige und kostspielige Verfahren zu ersparen. Diese hätten darüber hinaus den Betrieb der Hütte auf unbestimmte Zeit verzögert.  Laut RA Offer können entsprechende Verfahren zwischen einem und mehr Jahren dauern. Die  Gemeinde Obsteig  hätte für diesen Zeitraum einen gut gefüllten Geldbeutel für weitere Pachtausfälle, Anwalts-, Gerichts- und Zwangsvollstreckungskosten  gebraucht. Dem Ausgang der jetzt noch anhängigen Klagen dürfe die Gemeinde Obsteig ebenfalls laut RA Offer zuversichtlich entgegen sehen.

Wir wünschen den neuen Pächtern viel Erfolg mit unserer Hütte und uns allen eine gemütliche Einkehr im Lehnberghaus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s