Geflügelstall Wald

Bei einer Arbeitssitzung in den nächsten Tagen wird (wieder einmal) der im Weiler Wald geplante Geflügelhof zentrales Thema sein.

Ein bei einem Lokalaugenschein mit Vertretern der zuständigen Landesabteilungen abgesprochener Kompromiss fand sowohl bei einigen Gemeinderäten wie auch dem Betreiber selbst letzlich dann doch wieder keine Zustimmung. Man wollte versuchen, eine Genehmigung für eine weiter östlichere Positionierung des Hofes zu erwirken.

Das Vorrücken von Bauprojekten in den freien Landschaftsraum wird jedoch auch bei landwirtschaftlichen Projekten beim Land sehr kritisch gesehen. Von den mittlerweile zahlreich geforderten Gutachten ist nur noch eines bezüglich der Zufahrt ausständig. Die Zustimmung durch das Land hängt schließlich von der Zusammenschau aller Gutachten ab. Die erforderlichen Infrastrukuren (Wegerschließung, Wasserversorgung) müssen vom Antragsteller übernommen werden.

Einer Abstimmung über das Ansuchen bei der nächsten Gemeinderatssitzung sollte dann – auch um weitere Warteschlaufen für Betreiber und Anrainer zu vermeiden – nichts mehr im Wege stehen.

https://www.google.at/maps/