Hannes Metnitzer stellt aus

Unter dem Titel Konvergenzen stellt Hannes Metnitzer noch bis zum siebten Oktober einige seiner Werke aus. Die Annäherung des Gegensätzlichen im Sinne einer besseren Lösung gelingt in Alltag und Politik manchmal sehr schwer, zu festgefahren in ihren Meinungen, zu wettbewerbsorientiert sind manchmal die handelnden Personen. In den Werken Hannes Metnitzers entsteht aus der manchmal überraschenden Verbindung von scheinbar Gegensätzlichem etwas unerwartet Neues.

Viele Freunde und Wegbegleiter von Hannes waren am vergangenen Freitag zur Vernissage seiner Ausstellung gekommen. Statt der sonst üblichen Laudatio überreichte Barbara Votik im Namen des Vorstandes des Kunst-Werk-Raum Mieming ein kniffeliges Puzzle, das ihn noch länger an die schönen Zeiten als Obmann des Vereins Kunst-Werk-Raum Mieming erinnern würde.

Der Vorstand des Vereins war am 19.03.2018 zurückgetreten. Um den laufenden Ausstellungsbetrieb zu sichern, führt der alte Vorstand den Verein jedoch bis zur Neuwahl im November interimistisch weiter.

KunstWerkraum_Gründung

so hat alles angefangen …

Den heurigen bereits stattgefundenen sieben Ausstellungen werden noch drei folgen:

Prag Sabine/Domoradzki Eva

Video/Fotografie

Vernissage: 12.10.2018, 19 Uhr,13.10. bis 28.10.

Pabst Monika

Malerei

Vernissage: 09.11.2018, 19 Uhr, 10.11. bis 25.11.

Karl und Anton Zauner

Druckgrafik/Objekt

Vernissage: 30.11.2018, 19 Uhr, 01.12. bis 16.12.

mehr Berichte unter:

https://www.obsteigaktuell.info/2018/09/27/vernissage-hannes-metnitzer-im-mesnerhaus

http://www.tt.com/kultur/kunst/14844376-91/mesnerhaus-obmann-steht-selbst-im-rampenlicht.csp

Vernissage Kunstwerkraum

Hannes Metnitzer lud gestern gemeinsam mit der  in Absam lebenden  Künstlerin Theresia Schweiger zur ersten Vernissage nach der Sommerpause  ins Mesnerhaus in Mieming. Die einführenden Worte zur Austellung und zur Künstlerin sprach Prof. Mag. Eva Fend :

Nicht jedes Bild trifft die Seele gleichermaßen, aber das Spannungsfeld zwischen Natur und Entfremdung, hervorgerufen durch den sensiblen, künstlerischen Schaffensprozess in Theresia Schweigers Bildern, bietet Raum für neues Erleben in uns.

Theresia Schweiger beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren intensiv mit der Malerei, ihre bevorzugten Techniken sind Grafiken, Aquarell –Acrylmalerei und Collagen (www.theresiaschweiger.at ).

Um im Mesnerhaus ausstellen zu können reichen die Künstler und Künstlerinnen  jeweils im Vorjahr einzeln oder in der Gruppe eine Dokumentationsmappe ein, die einen Überblick über ihre künstlerische Arbeit vermittelt. Eine Jury wählt dann aus dem eingereichten Dokumentationsmaterial jene Künstler und Künstlerinnen aus, die in das Ausstellungsprogramm des Jahres aufgenommen werden. Zugelassen sind alle Techniken sowie Formate, unter Berücksichtigung der räumlichen Gegebenheiten im „MESNERHAUS“. Einreichungen für das Austellungsjahr 2019 können bis zum 31. März 2018 in der Gemeinde Mieming abgegeben werden. Näheres unter www.kunst-werk-raum.at .

Seit 2003 bietet der Verein „Kunst-Werk-Raum Mesnerhaus/Mieming“ Künstlern und Künstlerinnen die Möglichkeit im Erdgeschoß des Mesnerhauses Mieming ihre Werke zu präsentieren.

Für die Bevölkerung am Plateau bietet sich hier die Gelegenheit zeitgenössische Kunst zu erfahren und bei einem Gläschen Wein die  Künstler und Künstlerinnen persönlich kennenzulernen. Das Team rund um Hannes Metnitzer freut sich auch in diesem Ausstellungsjahr auf zahlreiche Besucher.